500,00 € Mengenrabatt auf jede gekauften 20m² vom Terrassenpaket Compresa. Nutzen Sie unseren Konfigurator

500,00 € Mengenrabatt auf jede gekauften 20m² vom Terrassenpaket Compresa. Nutzen Sie unseren Konfigurator

Ergebnisse werden geladen ...

Alle Ergebnisse anzeigen
Warenkorb
Ihr Warenkorb
Zwischensumme:

0 €

Versandkosten:Versandkostenfrei
Zur Kasse gehen
VorkassePayPal Acceptance Mark GiropaySEPASofort

Sandsteinplatten

unsere Sandsteinplatten

Sandsteinplatten laden zum Träumen ein. Die warme, gemütliche Farbgebung der Natursteine ergibt ein harmonisches und warmes Ambiente in Ihrem Wohnbereich oder Wintergarten. Stöbern Sie sich durch unsere Auswahl an verschiedenen Sandsteinplatten und lassen Sie sich für die Gestaltung Ihrer Terrasse inspirieren. Sandsteinplatten eignen sich nicht für den Außenbereich das diese Polygonalplatten nicht frostsicher sind.

Für den Außenbereich empfehlen wir eher Quarzitplatten oder unsere Grauwackeplatten.

Filter

Sofort lieferbar

rezensionen unserer Sandsteinplatten

Wir sind vollends zufrieden

„Wir sind vollends zufrieden mit unseren neuen Sandsteinplatten! Nach reiflicher Überlegung haben wir uns bei der Gestaltung unserer Terrasse im Wintergarten für den natürlich und warm wirkenden Sandstein entschieden und hätten es nicht besser treffen können. Die Terrassenplatten aus Sandstein machen wirklich was her und werten unseren Wintergarten auf.“

– Evelyn G., Fürth

Alles Perfekt!

„Nach intensiver Recherche im Natursteinhandel haben wir uns für Bruchsteinplatten.de entschieden und können diesen Anbieter nur weiterempfehlen! Von Preis, Sortiment, Qualität der Polygonalplatten bis hin zu Lieferung und Versand war alles perfekt. Innerhalb von ein paar Tagen waren die Sandsteinplatten da und konnten verlegt werden. Also wenn jemand hochwertige Natursteinplatten sucht kann ich Bruchsteinplatten.de nur empfehlen!“

– Michael B, Oberzent

superschöne Sandsteinplatten

„Ich war lange auf der Suche nach neuen Bodenplatten für meinen Hobbyraum und bin im lokalen Handel nicht fündig geworden, weil die Auswahl an hochwertigen Sandsteinplatten eher gering war. Deswegen bin ich hier gelandet und habe superschöne Sandsteinplatten in Top-Qualität und zu einem vernünftigen Preis bestellt. Durch den zuverlässigen Kundenservice braucht man auch keine Angst haben, dass die Beratung im Vergleich zum lokalen Handel zu kurz kommt. Ich bin sehr glücklich mit meinen neuen Bodenplatten.“

– Werner J., Hockenheim

solnhofener_sandstein
solnhofener_sandstein
solnhofener_sandstein

Konfigurator starten

Sie sind sich nicht sicher was Sie benötigen?

Kein Problem, konfigurieren Sie sich das passende Paket für Ihr Projekt. Wählen Sie zwischen verschiedenen Bruchsteinplatten und dem passenden Zubehör wie Estrich und Fugenmaterial.

Jetzt konfigurieren
was sind sandsteinplatten?

Sandsteinplatten erfreuen sich äußerster Beliebtheit. Nicht nur für Naturfotografen sind Sandsteine ein echtes Highlight. Oberfläche, Farbe und Maserung sind zwar ein Hingucker, doch haben die Sandsteinsorten noch viele andere Vorteile. Die edlen Natursteine glänzen vor allem als Sandstein-Terrassenplatten.

Als Bodenplatten überzeugen sie durch ihre unverwechselbaren Eigenschaften:

Terrassenplatten aus Sandstein haben eine besonders natürliche und warme Optik. Sie laden zum Verweilen ein ein verleihen dem Indoorbereich einen einzigartigen Charme.

Zudem sind sie wahre Weltmeister der Farbe! Es gibt eine große Vielfalt an unterschiedlichen Sandstein-Sorten, von denen jede mit ihrer eigenen, speziellen Farbe punkten kann. Ob Travertin oder Quarzsandstein – die Oberfläche der Natursteine erstrahlt in vielen Tönen.

Die raue Oberfläche garantiert außerdem auch einen rutschfesten Untergrund nach Regen. Damit sind Sandsteinplatten perfekt geeignet für Ihr Familien-Paradies. Unachtsames Rennen auf nassem Boden wird hier für die Kleinen nicht zum Verhängnis – Sandstein bietet mit seiner Oberfläche ein sicheres Terrassen-Paradies.

Sandsteinplatten verlegen

Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung zum Verlegen von Terrassenplatten aus Sandstein.

Wählen Sie zuerst eine feste, ebene und gut entwässerte Fläche. Entfernen Sie dann ca. 125 mm (plus die Tiefe des Pflasters) des Oberbodens/der Bepflanzung und schaffen Sie ausreichend Gefälle für die Entwässerung. Anschließend installieren Sie ausreichend stabile Randbefestigungen.

Im nächsten Schritt sollte ein Unterbau von mindestens 100 mm verlegt werden und jede Schicht gründlich mit einem Plattenrüttler verdichtet werden. Nun waschen Sie die Terrassenplatten mit einem Schwamm und sauberem Wasser und grundieren die Rückseite der Platten mit einer Grundierung auf Zementbasis.

Fügen Sie dann eine Mörtelbasisschicht von 4:1 Sand zu Zement hinzu. Verlegen Sie die Terrassenplatten nun mit einem Abstand von 8-10 mm.

Als letzten Schritt füllen Sie die Fugen mit einer Zement-Mischung im Verhältnis 4:1 und lassen sie aushärten.

Ist der Sandstein beständig, kann er zur Herstellung von Schotter für Bauprojekte verwendet werden. Wenn er einen sehr hohen Quarzgehalt hat, kann er zerkleinert und als Siliziumquelle für die Glasherstellung verwendet werden. Sandsteinschichten unter der Erdoberfläche können als Grundwasserleiter oder als Reservoir für Erdöl und Erdgas dienen.

platten_verlegen
Eigrnschaften

Sandstein gilt unter den Natursteinen als relativ weiches Gestein, wodurch es den Vorteil einer leichten Verarbeitung bietet. Sandstein ist nicht tausalzbeständig und sollte deshalb besonders bei Verwendung im Außenbereich imprägniert werden.

Die Frostfestigkeit von Sandstein ist je nach Sorte sehr unterschiedlich, deshalb sollte je nach Verwendungszweck darauf geachtet werden, die passenden Sandsteinsorte auszuwählen.

Wie schon erwähnt hat Sandstein ein breites Spektrum an Farben, das von hellem grau oder beige bis hin zu braun und violett reicht. Braune, rote, violette und rosafarbene Sandsteine werden gemeinhin als Braunstein bezeichnet.