Was ist eSKa Drain Estrich eigentlich?

 

Hallo liebe (Hobby) Handwerker,

Wer ein Haus sein Eigen nennt, kennt dieses Phänomen, dass man irgendwie nie wirklich Ruhe hat, bzw. ständig am Renovieren und Sanieren ist.
Dies betrifft natürlich auch die Bodenaufbauten, sei es die Auffahrt, Terrasse oder der Balkon. Jahrzehnte lang war der normale Estrich das Maß aller Dinge. Relativ schnell wurden die Estriche weiterentwickelt und die Verlegungstechniken (VERLEGEANLEITUNG) verbessert. Sehen Sie sich dazu unsere Videos an und bestellen Sie unsteren Musterkoffer (hier klicken) (unter Videos gehts weiter im Text)

 

 

  

  

So hat man heutzutage die Qual der Wahl. Passt der Verbundestrich, der Zementestrich oder der Anhydridestrich zu meinem Projekt ? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da es die berühmt berüchtigte eierlegende Wollmilchsau nun mal nicht gibt. Denn jeder Estrichbeton oder jede zementäre Estrichvariante hat entsprechende Vor- und Nachteile. Dementsprechend gibt es mittlerweile zementfreien Estrich. Ein solches System findet Ihr in eSKa -Drain. Dies möchten wir euch entsprechend vorstellen. Entscheidend ist natürlich die gewünschte Anwendung. Wird z.B. eine Fußbodenheizung genutzt, so sollte man einen Heizestrich verwenden. Durch den entsprechenden Quarzkiesaufbau entwickelt eSKa -Drain einen deutlich größeren Wärmeleitkoeffizienten und ist somit für diese Nutzung im Innenausbau besser geeignet, als der herkömmliche Spezialestrich.

 

 Preisvergleich: Beton vs. eSKa - Drain (auf Bild klicken)

 

Beton-vs-eska-20m-beide

 

 

 

 

 Eigenschaften-Estra-Drain

Bevor wir jedoch die verschiedenen nutzbaren Arten des Bodenbelages weiter vergleichen, muss ein entscheidener Punkt gleich zu Beginn angesprochen werden. Der Preis ist heiß. Leider wird es dem Endverbraucher ziemlich erschwert das eSKa Drain System direkt zu kaufen, da nur wenige Estrichfirmen oder Baumärkte einen Direktvertrieb realisieren können. Mit uns finden Sie jedoch einen verlässlichen Vertriebspartner (ZUM ZERTIFIKAT). Grundsätzlich lassen sich die entstehenden Kosten durch das eSKa -Drain-System mit denen einer gewöhnlichen Estrichvariante durchaus vergleichen. Doch wir weisen ausdrücklich darauf hin, nicht nur die ausschließlichen Estrich Preise pro m² oder m³ zu vergleichen. Um die Kosten der Estriche zu vergleichen, darf man nicht nur die reinen Materialkosten, sondern auch die Aufwendungen für die eigentlichen Estricharbeiten, die Estrich Trocknungszeit und somit die weitere Verarbeitungszeit berücksichtigen. Selbst wenn man herkömmlichen Schnellestrich bzw. Schnellzement verwendet, benötigen diese Estriche deutlich mehr Aushärtungszeit bevor sie die entsprechende Druckfestigkeit, durch den Aushärtungsprozess entwickelt haben um letztlich begehbar nach 24 Stunden sind. Hier zeigt sich ein weiterer deutlicher Vorteil von eSKa -Drain. Dieser Spezialestrich ist so schnell trocknend, dass er bereits nach nur 24 Stunden völlig ausgehärtet ist, somit kann auf jegliches Trockenheizen verzichtet werden. Jedoch muss in dieser Aushärtungsphase ein Wasserkontakt verhindert werden, wir raten somit zu einer Terrassenabdeckung.
Doch was genau ist eigentlich eSKa -Drain?

system_01-e1477314217552

Anwendungen-Estra-Drain


Hinter diesem System verbirgt sich ein neu entwickelter Spezialestrich auf Kunstharzbasis, die Alternative zu herkömmlichem Klebemörtel und Drainmörtel. Dabei kommt ein zwei Komponenten Epoxidharz (auch Epoxy genannt) zum Einsatz. Die zwei Komponenten bestehen zum einen aus dem Epoxidharz und dem entsprechendem Härter. Dieses Harzgemisch muss in einem speziellen Mischungsverhältnis angewendetwerden. Dieses Mischungsverhältnis wird anwendungsbezogen angemischt, man kann vereinfacht sagen das durch diese Vermischung eine Verklebung des Systemes ausgelöst wird, welches schnell aushärtet. Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln wie schnell und einfach sich das System mischen lässt, schauen Sie sich bitte dieses Video an.(Video Teil 2) Hierbei weist eSKa -Drain ein äußerst breit gefächertes Anwendungsgebiet auf. So eignet sich dieser Kunstharzestrich nicht nur als Industrieestrich, als Ausgleichsestrich für den Boden im Altbau, als Dünnschichtestrich, oder schlicht als Steinteppich. Letztlich kann man eSKa Drain sogar als Oberflächenversiegelung nutzen, doch möchten wir bei dieser Anwendung auf unsere weiteren Pflegeprodukte (ZUR PFELGEANLEITUNG) verweisen.

Fussbodenheizung

Auch völlig normale Anwendungen werden mit diesem System kinderleicht, durch die einfache Handhabung, kann man auf einen professionellen Estrichbau verzichten. Denn diese Estrichschüttung, als auch die weitere Verarbeitung lassen sich kostengünstig im DIY Verfahren bewerkstelligen, somit wird es fast zum Kinderspiel die eigene Terasse oder PKW Auffahrt selbst zu bauen und die gewünschten Platten selbst zu legen. Entsprechende Tipps, Tricks und sogar eine Verlegeanleitung (ZUR VERLEGEANLEITUNG) findet ihr auf dieser Seite. Da der 2 Komponenten Kunstharzestrich von eSKa -Drain komplett VOC-frei ist, eignet er sich ebenfalls für den Innenausbau, bzw. eine Betonsanierung im Wohnbereich. Grundsätzlich sollte bereits beim Estrichkauf auf diese VOC Freiheit geachtet werden. Denn einige Hersteller bieten zwar ebenfalls Epoxid Grundierungen an, wobei der Epoxidharz Härter allerdings flüchtige organische Verbindungen enthält. Diese Verbindungen (VOC = Volatile Organic Compounds) sind in der Regel Lösungsmittel wie Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Aldehyde und organische Säuren und stehen in Verdacht krebsfördernd, bzw. sogar krebserregend zu sein. Diese VOC Anteile dünsten noch nach Jahren des Gebrauches aus dem Fertigestrich aus, somit sollte dieses Risiko nicht unterschätzt werden. Hierzu kann nicht nur unser Fachpersonal (ZU KONTAKT) beratend zur Seite stehen, auch jeder weitere Estrichleger wird zur ausschließlichen Nutzung von VOC freien Bindemitteln der Harzkomponenten raten.

Zu den weiteren Eigenschaften von eSKa Drain zählen unter anderem, dass es schnell trocknet und schnell aushärtend ist.

Musterkoffer bestellen (hier klicken)

Quarzkies-Palette-1

Neben dem zementfreiem Kunstharzestrich gehören natürlich noch weitere Komponenten zu dem eSKa -Drain System. Diese sind jedoch abhängig von der spezifischen Anwendung. So kommen zum Beispiel bei Terrassen-, beim Baumringe Schutz, wie auch bei PKW Auffahrten in der Regel Quarzkiese (ZUM PRODUKT)zur Anwendung. Dies ist in einem speziellem Verfahren doppelt gewaschener, getrockneter und anschließend geflammter Kies. Erst durch diese Behandlung wird sichergestellt, dass sich keinerlei biologische Anhaftungen mehr an dem Kies befinden.

Balkone

Für die Balkonanwendung (z.B. Balkonsanierung, Estrichsanierung, Balkonentwässerungen) bzw. für jegliche Anwendung bei der das Augenmerk auf dem Gewicht des Dickbettes bzw. dem Dickbettverfahren liegt, sollte ein Blähglasgranulat genutzt werden. Dies ist im Gegensatz zum Quarzkies deutlich leichter, wobei es aber keine Unterschiede in der Verarbeitung gibt.
Egal ob es nun im Innenraum, oder als Außennutzung vorgesehen ist, im Regelfall wird das eSKa Drain System selten als reiner Steinteppich genutzt. Der übliche Anwendungsfall sieht eher die Nutzung von der epoxidharzbeschichten Bodengrundierung als Epoxidharzboden mit zusätzlichen optischen Elementen.

Bianca 

 

bianca2

Diese reichen vom verlegen von Natursteinplatten, Fliesen, oder sogar Mosaikfliesen für den Innenraum (z.B.: Bad, oder Duschfliesen) über Fliesen für die Außennutzung z.B.: Terrassenfliesen, Feinsteinzeug Fliesen, oder sogar Keramikplatten, bis hin zu Terrassenplatten (ZU UNSEREN TERRASSENPLATTEN). So lassen sich nahezu alle Ideen zur Bodengestaltung, wie der derzeitige Trend zu großformatigen Fliesen mit Holzoptik umsetzen. Da der klassische Beton jedoch ein essentieller Grundbaustoff für jegliche Anwendungen darstellt, wurde bei der Entwicklung von eSKa Drain besonderer Augenmerk auf die Verträglichkeit des Betonkontaktes gelegt.

 Violet-Testfeld

 

Giesskanne2

Gerade in der Außennutzung bzw. in Nasszellenbereichen wie Duschen, das Badezimmer und sogar im Schwimmbad, spielt der eSKa Drain Spezialestrich seinen großen Trumpf aus. Dieses System verfügt über eine unglaublich hohe Flächendrainage. Durch die sehr gute Wasserdurchlässigkeit, entfallen jegliche weiteren Kosten für eine spezielle Wasserableitung und Abdichtung für die Entwässerung des üblichen Betonunterbau, durch das vorhandene Gefälle wird das Regenwasser selbstständig zur Ablaufrinne geleitet. Dort wo sich das Wasser beim üblichem Betonestrich durch diesen Unterbau staut und nur durch teure und spezielle Drainagelösungen abgeführt werden kann, wird die Entwässerung mit eSKa Drain quasi mitgeliefert und es kann auf separate Drainagematten verzichtet werden. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass man auf die Wasserbeständigkeit des Aufbaues nahezu verzichten kann.

Somit wird unser Aufbau nicht nur frostbeständig, sogar frostsicher und jegliche Frostschäden werden somit vermieden. Gleichzeitig wird durch diese Offenporigkeit die Energiebilanz gesenkt. Denn was in der Außennutzung für die gute Wasserableitung sorgt, garantiert in der Innenanwendung die gute Wärmedämmung.

treppen

Zusammenfassend lässt sich sagen, egal was sie planen und sei es eine spezielle Anwendung, wie eine Stelzlagerterrasse, einen Dachterrassenaufbau, die Renovierung des Hauseingangs mit Trittstufenbereich, oder die Sanierung der Bodenbeschichtung im Kellerbereich, mit dem eSKa Drain System finden Sie nicht nur DAS einfach zu handhabende, anwendungsfreundliche Estrich System, welches nahezu jeglich denkbare Nutzung abdeckt. Dieses System besticht ebenfalls durch die Langlebigkeit. Sie müssen nicht bereits 5 Jahre nach der Verwendung bereits die ersten Schönheitskorrekturen durchführen. eSKa Drain neigt nicht wie Zementestrich zu Ausblühungen oder zu Spannungsrissen, sollte dies auf den bisherigen verwendeten Unterbau, wie zum Beispiel Leichtestrich, Steinholzestrich, Leichtmörtel auf Betonbasis zutreffend sein, bietet sich eSKa Drain ebenfalls als Reparaturmörtel an. Weiterhin ist eSKa UV- und hitzebeständig, so dass die Epoxidharzfarbe auch über Jahre völlig veränderungsfrei bleibt.

Um zu ermitteln bzw. berechnen welchen Bedarf sie an allen benötigten Komponenten pro qm haben, möchten wir auf unsere Verlegeanleitung (ZUR VERLEGEANLEITUNG) bzw. unseren Vertriebskontakt (ZUM KONTAKT)verweisen.
Und wenn Sie immer noch nicht von diesem System überzeugt sein sollten, bieten wir die Möglichkeit kleine experimentäle Proben zu beziehen.

Musterkoffer bestellen (hier klicken)

Musterkoffer2GGuFq2iI8B6HW

 

Alternativ finden Sie auf unserer Homepage entsprechende Videos zur Verlegung von Polygonalplatten (ZU UNSEREN TERRASSENPLATTEN) mit dem eSKa Drain System. Bei weitere Fragen können sie uns

jederzeit kontaktieren oder schauen einfach mal bei den FAQ's vorbei. 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist eSKa Drain Estrich eigentlich?   Hallo liebe (Hobby) Handwerker, Wer ein Haus sein Eigen nennt, kennt dieses Phänomen, dass man irgendwie nie wirklich Ruhe hat, bzw. ständig am... mehr erfahren »
Fenster schließen

Was ist eSKa Drain Estrich eigentlich?

 

Hallo liebe (Hobby) Handwerker,

Wer ein Haus sein Eigen nennt, kennt dieses Phänomen, dass man irgendwie nie wirklich Ruhe hat, bzw. ständig am Renovieren und Sanieren ist.
Dies betrifft natürlich auch die Bodenaufbauten, sei es die Auffahrt, Terrasse oder der Balkon. Jahrzehnte lang war der normale Estrich das Maß aller Dinge. Relativ schnell wurden die Estriche weiterentwickelt und die Verlegungstechniken (VERLEGEANLEITUNG) verbessert. Sehen Sie sich dazu unsere Videos an und bestellen Sie unsteren Musterkoffer (hier klicken) (unter Videos gehts weiter im Text)

 

 

  

  

So hat man heutzutage die Qual der Wahl. Passt der Verbundestrich, der Zementestrich oder der Anhydridestrich zu meinem Projekt ? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da es die berühmt berüchtigte eierlegende Wollmilchsau nun mal nicht gibt. Denn jeder Estrichbeton oder jede zementäre Estrichvariante hat entsprechende Vor- und Nachteile. Dementsprechend gibt es mittlerweile zementfreien Estrich. Ein solches System findet Ihr in eSKa -Drain. Dies möchten wir euch entsprechend vorstellen. Entscheidend ist natürlich die gewünschte Anwendung. Wird z.B. eine Fußbodenheizung genutzt, so sollte man einen Heizestrich verwenden. Durch den entsprechenden Quarzkiesaufbau entwickelt eSKa -Drain einen deutlich größeren Wärmeleitkoeffizienten und ist somit für diese Nutzung im Innenausbau besser geeignet, als der herkömmliche Spezialestrich.

 

 Preisvergleich: Beton vs. eSKa - Drain (auf Bild klicken)

 

Beton-vs-eska-20m-beide

 

 

 

 

 Eigenschaften-Estra-Drain

Bevor wir jedoch die verschiedenen nutzbaren Arten des Bodenbelages weiter vergleichen, muss ein entscheidener Punkt gleich zu Beginn angesprochen werden. Der Preis ist heiß. Leider wird es dem Endverbraucher ziemlich erschwert das eSKa Drain System direkt zu kaufen, da nur wenige Estrichfirmen oder Baumärkte einen Direktvertrieb realisieren können. Mit uns finden Sie jedoch einen verlässlichen Vertriebspartner (ZUM ZERTIFIKAT). Grundsätzlich lassen sich die entstehenden Kosten durch das eSKa -Drain-System mit denen einer gewöhnlichen Estrichvariante durchaus vergleichen. Doch wir weisen ausdrücklich darauf hin, nicht nur die ausschließlichen Estrich Preise pro m² oder m³ zu vergleichen. Um die Kosten der Estriche zu vergleichen, darf man nicht nur die reinen Materialkosten, sondern auch die Aufwendungen für die eigentlichen Estricharbeiten, die Estrich Trocknungszeit und somit die weitere Verarbeitungszeit berücksichtigen. Selbst wenn man herkömmlichen Schnellestrich bzw. Schnellzement verwendet, benötigen diese Estriche deutlich mehr Aushärtungszeit bevor sie die entsprechende Druckfestigkeit, durch den Aushärtungsprozess entwickelt haben um letztlich begehbar nach 24 Stunden sind. Hier zeigt sich ein weiterer deutlicher Vorteil von eSKa -Drain. Dieser Spezialestrich ist so schnell trocknend, dass er bereits nach nur 24 Stunden völlig ausgehärtet ist, somit kann auf jegliches Trockenheizen verzichtet werden. Jedoch muss in dieser Aushärtungsphase ein Wasserkontakt verhindert werden, wir raten somit zu einer Terrassenabdeckung.
Doch was genau ist eigentlich eSKa -Drain?

system_01-e1477314217552

Anwendungen-Estra-Drain


Hinter diesem System verbirgt sich ein neu entwickelter Spezialestrich auf Kunstharzbasis, die Alternative zu herkömmlichem Klebemörtel und Drainmörtel. Dabei kommt ein zwei Komponenten Epoxidharz (auch Epoxy genannt) zum Einsatz. Die zwei Komponenten bestehen zum einen aus dem Epoxidharz und dem entsprechendem Härter. Dieses Harzgemisch muss in einem speziellen Mischungsverhältnis angewendetwerden. Dieses Mischungsverhältnis wird anwendungsbezogen angemischt, man kann vereinfacht sagen das durch diese Vermischung eine Verklebung des Systemes ausgelöst wird, welches schnell aushärtet. Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln wie schnell und einfach sich das System mischen lässt, schauen Sie sich bitte dieses Video an.(Video Teil 2) Hierbei weist eSKa -Drain ein äußerst breit gefächertes Anwendungsgebiet auf. So eignet sich dieser Kunstharzestrich nicht nur als Industrieestrich, als Ausgleichsestrich für den Boden im Altbau, als Dünnschichtestrich, oder schlicht als Steinteppich. Letztlich kann man eSKa Drain sogar als Oberflächenversiegelung nutzen, doch möchten wir bei dieser Anwendung auf unsere weiteren Pflegeprodukte (ZUR PFELGEANLEITUNG) verweisen.

Fussbodenheizung

Auch völlig normale Anwendungen werden mit diesem System kinderleicht, durch die einfache Handhabung, kann man auf einen professionellen Estrichbau verzichten. Denn diese Estrichschüttung, als auch die weitere Verarbeitung lassen sich kostengünstig im DIY Verfahren bewerkstelligen, somit wird es fast zum Kinderspiel die eigene Terasse oder PKW Auffahrt selbst zu bauen und die gewünschten Platten selbst zu legen. Entsprechende Tipps, Tricks und sogar eine Verlegeanleitung (ZUR VERLEGEANLEITUNG) findet ihr auf dieser Seite. Da der 2 Komponenten Kunstharzestrich von eSKa -Drain komplett VOC-frei ist, eignet er sich ebenfalls für den Innenausbau, bzw. eine Betonsanierung im Wohnbereich. Grundsätzlich sollte bereits beim Estrichkauf auf diese VOC Freiheit geachtet werden. Denn einige Hersteller bieten zwar ebenfalls Epoxid Grundierungen an, wobei der Epoxidharz Härter allerdings flüchtige organische Verbindungen enthält. Diese Verbindungen (VOC = Volatile Organic Compounds) sind in der Regel Lösungsmittel wie Kohlenwasserstoffe, Alkohole, Aldehyde und organische Säuren und stehen in Verdacht krebsfördernd, bzw. sogar krebserregend zu sein. Diese VOC Anteile dünsten noch nach Jahren des Gebrauches aus dem Fertigestrich aus, somit sollte dieses Risiko nicht unterschätzt werden. Hierzu kann nicht nur unser Fachpersonal (ZU KONTAKT) beratend zur Seite stehen, auch jeder weitere Estrichleger wird zur ausschließlichen Nutzung von VOC freien Bindemitteln der Harzkomponenten raten.

Zu den weiteren Eigenschaften von eSKa Drain zählen unter anderem, dass es schnell trocknet und schnell aushärtend ist.

Musterkoffer bestellen (hier klicken)

Quarzkies-Palette-1

Neben dem zementfreiem Kunstharzestrich gehören natürlich noch weitere Komponenten zu dem eSKa -Drain System. Diese sind jedoch abhängig von der spezifischen Anwendung. So kommen zum Beispiel bei Terrassen-, beim Baumringe Schutz, wie auch bei PKW Auffahrten in der Regel Quarzkiese (ZUM PRODUKT)zur Anwendung. Dies ist in einem speziellem Verfahren doppelt gewaschener, getrockneter und anschließend geflammter Kies. Erst durch diese Behandlung wird sichergestellt, dass sich keinerlei biologische Anhaftungen mehr an dem Kies befinden.

Balkone

Für die Balkonanwendung (z.B. Balkonsanierung, Estrichsanierung, Balkonentwässerungen) bzw. für jegliche Anwendung bei der das Augenmerk auf dem Gewicht des Dickbettes bzw. dem Dickbettverfahren liegt, sollte ein Blähglasgranulat genutzt werden. Dies ist im Gegensatz zum Quarzkies deutlich leichter, wobei es aber keine Unterschiede in der Verarbeitung gibt.
Egal ob es nun im Innenraum, oder als Außennutzung vorgesehen ist, im Regelfall wird das eSKa Drain System selten als reiner Steinteppich genutzt. Der übliche Anwendungsfall sieht eher die Nutzung von der epoxidharzbeschichten Bodengrundierung als Epoxidharzboden mit zusätzlichen optischen Elementen.

Bianca 

 

bianca2

Diese reichen vom verlegen von Natursteinplatten, Fliesen, oder sogar Mosaikfliesen für den Innenraum (z.B.: Bad, oder Duschfliesen) über Fliesen für die Außennutzung z.B.: Terrassenfliesen, Feinsteinzeug Fliesen, oder sogar Keramikplatten, bis hin zu Terrassenplatten (ZU UNSEREN TERRASSENPLATTEN). So lassen sich nahezu alle Ideen zur Bodengestaltung, wie der derzeitige Trend zu großformatigen Fliesen mit Holzoptik umsetzen. Da der klassische Beton jedoch ein essentieller Grundbaustoff für jegliche Anwendungen darstellt, wurde bei der Entwicklung von eSKa Drain besonderer Augenmerk auf die Verträglichkeit des Betonkontaktes gelegt.

 Violet-Testfeld

 

Giesskanne2

Gerade in der Außennutzung bzw. in Nasszellenbereichen wie Duschen, das Badezimmer und sogar im Schwimmbad, spielt der eSKa Drain Spezialestrich seinen großen Trumpf aus. Dieses System verfügt über eine unglaublich hohe Flächendrainage. Durch die sehr gute Wasserdurchlässigkeit, entfallen jegliche weiteren Kosten für eine spezielle Wasserableitung und Abdichtung für die Entwässerung des üblichen Betonunterbau, durch das vorhandene Gefälle wird das Regenwasser selbstständig zur Ablaufrinne geleitet. Dort wo sich das Wasser beim üblichem Betonestrich durch diesen Unterbau staut und nur durch teure und spezielle Drainagelösungen abgeführt werden kann, wird die Entwässerung mit eSKa Drain quasi mitgeliefert und es kann auf separate Drainagematten verzichtet werden. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass man auf die Wasserbeständigkeit des Aufbaues nahezu verzichten kann.

Somit wird unser Aufbau nicht nur frostbeständig, sogar frostsicher und jegliche Frostschäden werden somit vermieden. Gleichzeitig wird durch diese Offenporigkeit die Energiebilanz gesenkt. Denn was in der Außennutzung für die gute Wasserableitung sorgt, garantiert in der Innenanwendung die gute Wärmedämmung.

treppen

Zusammenfassend lässt sich sagen, egal was sie planen und sei es eine spezielle Anwendung, wie eine Stelzlagerterrasse, einen Dachterrassenaufbau, die Renovierung des Hauseingangs mit Trittstufenbereich, oder die Sanierung der Bodenbeschichtung im Kellerbereich, mit dem eSKa Drain System finden Sie nicht nur DAS einfach zu handhabende, anwendungsfreundliche Estrich System, welches nahezu jeglich denkbare Nutzung abdeckt. Dieses System besticht ebenfalls durch die Langlebigkeit. Sie müssen nicht bereits 5 Jahre nach der Verwendung bereits die ersten Schönheitskorrekturen durchführen. eSKa Drain neigt nicht wie Zementestrich zu Ausblühungen oder zu Spannungsrissen, sollte dies auf den bisherigen verwendeten Unterbau, wie zum Beispiel Leichtestrich, Steinholzestrich, Leichtmörtel auf Betonbasis zutreffend sein, bietet sich eSKa Drain ebenfalls als Reparaturmörtel an. Weiterhin ist eSKa UV- und hitzebeständig, so dass die Epoxidharzfarbe auch über Jahre völlig veränderungsfrei bleibt.

Um zu ermitteln bzw. berechnen welchen Bedarf sie an allen benötigten Komponenten pro qm haben, möchten wir auf unsere Verlegeanleitung (ZUR VERLEGEANLEITUNG) bzw. unseren Vertriebskontakt (ZUM KONTAKT)verweisen.
Und wenn Sie immer noch nicht von diesem System überzeugt sein sollten, bieten wir die Möglichkeit kleine experimentäle Proben zu beziehen.

Musterkoffer bestellen (hier klicken)

Musterkoffer2GGuFq2iI8B6HW

 

Alternativ finden Sie auf unserer Homepage entsprechende Videos zur Verlegung von Polygonalplatten (ZU UNSEREN TERRASSENPLATTEN) mit dem eSKa Drain System. Bei weitere Fragen können sie uns

jederzeit kontaktieren oder schauen einfach mal bei den FAQ's vorbei. 

 

 

 

 

 

 

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen